Link verschicken   Drucken
 

Beleuchtungsgeräte und Einsatzstellensicherung

Um auch bei Nachteinsätzen immer genügend zu sehen, haben bei uns alle Großfahrzeuge einen fest eingebauten Lichtmast, vom Fahrzeug gespeiste Umfeldbeleuchtung, transportable Lichtbrücken mit Stativen und diverse Handlampen. Zusätzlich haben fast alle Kameraden zum Helm passende Helmlampen. Und um auch auf Straßen frühzeitig gesehen zu werden, sind auch auf allen Fahrzeugen neben Blaulicht auch Blitzleuchten, Verkehrsleitkegel, große Warndreiecke mit Aufschriften und Absperrband verlastet. Zusätzlich dazu besitzt unser TLF 3000 eine Heckwarneinrichtung die auch von weiten sichtbar ist.

 

[alle Galerien anzeigen]